Oder - Deine Matte ist kein Museumsstück

Es ist ja wie es ist - Du übst mit Deiner Matte, vielleicht jeden Tag, vielleicht einmal in der Woche. Wie Du es eben einrichten kannst, oder so, wie Du es eben brauchst.

Und das hinterlässt eben auch Spuren. Warum denken eigentlich so viele Menschen, das die Matte immer so schön bleibt wie zu dem Zeitpunkt an dem ich sie aus der blöden Plastikfolie befreie?!

Eine Matte wird benutzt. Eine Matte lebt, bekommt ein Gesicht - Oder wie es einer unserer tollen Lieferanten letztens im Gespräch erwähnte - Sie bekommt Charakter! Ich finde es klasse, wenn ich meine Matte anschauen kann und weiß, das hab ich schon geleistet. Ich habe meine Matte schon überall benutzt. In den Bergen, am Meer, in Neuseeland... Und das sehe ich. Hier und da hat sie etwas Farbe gewonnen. Egal. Das ist mein Erfolg. 

Aber, ehrlich, ich gebe es zu  :-p  auch ich habe jetzt eine Matte, bei der man nichts mehr sieht. Das ist etwas schade, wie ich finde, da meine alte Matte meine Erinnerungen nun trägt, ich sie aber nicht mehr jeden Tag sehe. Ich habe meine etwas dunkler gewordene Korkmatte leider irgendwann ausgetauscht. Ein Zufall führte mich zu meiner nun heiß geliebten Manduka 5mm eKo Mat. Ich neige zu etwas feuchten Fingerchen. Meine Hände sind nicht nass oder so, kein feuchter Händedruck, aber eben so feucht, dass ich keine PVC-Matten nehmen kann, ohne zu rutschen. Also hatte ich Jahrelang begeistert eine Korkmatte. Die sind echt klasse, wenn du schwitzt!!! Und all meine Yogastunden konnte ich hier sehen. 
Vorn und hinten, da wo Hände und Füße sind, ist die Matte eben etwas dunkler geworden. Ich muss dazu sagen, ich bin ein Matten-Pflege-Muffel. Ich reinige meine Matte quasi nur, wenn ich sie mit draussen hatte, und sie wirklich dreckig ist. Für alles weitere bin ich echt zu faul...

Jedenfalls, meine Manduka kam durch Zufall zu mir, und jetzt bleibt sie. Sie ist wirklich klasse. Extrem rutschfest für mein Empfinden. Zwar leider etwas schwer und ziemlich kühl in allen liegenden Positionen, aber sie bietet mir den Halt, den ich für meine Vinyasa-Praxis benötige. Und für all die unter euch, denen es wichtig ist, dass die Matte gut aussieht - Man sieht nix!! Kein Abrieb auf der Mattenoberseite, der zeigt, dass sich die Matte abnutzt! Im Gegenteil, das was sich hier etwas abnutzen könnte - deine "Hornhaut" unter den Füßen.

Ganz ehrlich! Ich hab schöne weiche Füße nach meiner Yogastunde.


0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rückruf Service
+
RÜCKRUF!
Facebook