Wie einfach heute doch alles ist. Man geht kurz ins Netz, gibt ein paar Suchbegriffe ein, und eine große Seite zeigt dir, was die Welt für Dichtung bieten hat.
So könnte es doch sein, oder?! Man sucht doch ständig. Nach irgendwas, irgendwo oder irgendwen… Völlig Egal was, man bekommt Ergebnisse. Und davon nicht zu wenige.

 

Allerdings sind in meinen Suchergebnissen immer Dinge dabei, die ich gar nicht finden wollte. Seiten, die ich nicht finden wollte, Artikel, Informationen die mich von meiner eigentlichen Suche völlig abbringen. Oder noch schlimmer, Menschen, dich ich gar nicht mehr sehen wollte – kommt alles vor. (Besonders wenn es dann so alte Schulbekanntschaften sind, die man im aktuellen Leben einfach nicht mehr einordnen kann oder will…)

 

Na ja, jedenfalls, also hin und wieder findet man dann eben doch die Seite die man suchte, oder den Shop, oder einfach einen Anbieter dessen, was man gerade möchte. Das ist super. Wirklich. Ich freue mich zum Beispiel auch immer, wenn unsere Internetseite, also unser Shop mit unserem kleinen Angebot hier, gefunden wird. Allerdings habe ich manchmal das Gefühl, das nicht jeder bei uns findet was er sucht. Und da gibt es im langweiligen Internet eben ein kleines Problem – denn was machen wir im Geschäft wenn wir etwas nicht finden?! Man fragt! Und man bekommt im besten Fall die Antwort, es wäre da hinten, hinter den Bergen bei den Zwergen… Aber Spass beiseite. Meistens, wenn wir etwas im Geschäft nicht finden, und so eben auch bei uns, denn wir sind ein kleiner Laden mit wenig Lagerfläche, dann kommt man ins Gespräch. Und nun wieder wir als Beispiel – wir versuchen wirklich alles, um unsere Kunden glücklich zu machen – wenn man uns lässt und wir die Möglichkeiten haben.

 

Und was passiert nun im langweiligen Internet?!

Nichts – ausser das der arme Kunde, der nicht findet was er sucht – dem also nicht geholfen werden kann – Sterne sieht.
Man kann ja online alles bewerten. Alles und jeden. Völlig egal, ob man einen realen Bezug dazu hat, oder ob man gerade einfach gut oder schlecht drauf ist. Er wird noch nicht mal erfahren können, warum es das was er sucht nicht gibt. Weil er gar nicht fragt. Er kann sich nur blitzschnell eine Meinung bilden…

Die Sterne, ob 5 oder nur 1, kann jeder jederzeit überall drücken. Und damit eine Meinung vertreten. Und das ist in Deutschland ja ein freies Recht. Meinungsäußerung. Und das ist auch gut so. Jeder sollte sagen dürfen was er auf dem Herzen hat. Egal wie positiv oder negativ es ist. Es soll gesagt werden, gehört und verarbeitet!!!

 

ABER!!!!

Ein Stern oder auch 5 sind keine Meinung. Sie sind einfach nur da, und sagen im Grunde nichts aus, wenn man sie nicht kommentiert, oder erklärt oder erläutert. Dieses Nachfragen im Geschäft ist doch nichts anderes. Man äußert sein erstaunen, ein bestimmtes Produkt, Artikel oder Leistung nicht wie erwartet, vorzufinden. Und man bekommt eine entsprechende Erklärung dazu. Damit können dann beide Seiten machen was sie wollen. Herrlich. Meinungsaustausch nennt sich das dann.

 

ABER!!!!

Bei einem Stern, oder zweien, oder auch 5, ohne eine Rezension, einer Erklärung was denn gefehlt hat, hat nur einer was davon. Und der Andere, der hat am Ende den Schaden. Denn er weiß einfach nicht um das Problem. So kann keine Änderung stattfinden. Das ist keine Hilfe.

Jetzt vermute ich mal, das es bei Bewertungen mit einem Stern auch nicht immer jedem darauf ankommt, eine Veränderung des selbstempfundenen Missstandes herbei zu führen. Vielleicht wird hier einfach nur ein selbst als schlecht empfundener Tag mit einer nicht sehr konstruktiven Kritik kompensiert. Vermutlich ist dem Bewerter auch nicht an der Verbesserung des Bewerteten gelegen… So ist das nun mal im langweiligen Internet…

 

Falls sich nach diesen langen Zeilen nun doch noch jemand gezwungen sehen sollte, Sterne zu verteilen, dann doch immer her damit. Aber Bitte, BITTE!!! Mit ein paar Worten dazu. Damit wir, falls wir Fehler machen, sie ändern können, und falls wir, sollten wir etwas gut machen, es weiter ausbauen können.

 

Sagt uns Eure Meinung. Mit Worten, denn Sterne gibt es schon genug da oben am Himmel…
Danke für Eure Geduld!

Das Team von Yoga Ambiente


0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rückruf Service
+
RÜCKRUF!
Facebook