Details
Datum:

10. Juni 2019

Uhrzeit:

19:00 - 20:00

Event Kategorie:
Yoga ungewöhnlich

Webseite:
Event Website
Veranstaltungsort

Halle267
Hamburgerstrasse 267
38114 Braunschweig

Yoga und Meditation sind eine Praxis des Innehaltens. Wir nehmen uns bewusst den Raum, um aus der Geschäftigkeit des Alltags auszusteigen und den gegenwärtigen Moment unmittelbar zu erfahren – ganz so, wie er ist. Inmitten aller äußeren Reize, die auf uns einströmen, bleiben wir ganz wachsam und suchen einen stillen Raum in unserem Inneren auf.

Das kontemplative Yin Yoga entschleunigt und bringt mehr Ruhe in unser Leben. Aufgestaute Energien im Körper werden harmonisiert. Dadurch entsteht ein neues Gleichgewicht auf physischer, emotionaler und mentaler Ebene. Durch Yin Yoga haben wir die Möglichkeit, einen natürlichen Rhythmus zu finden, der uns gut tut. So können wir in Einklang mit unseren Kräften kommen und aus einer entspannten Haltung heraus mit dem, was uns umgibt, in Kontakt treten. Wir sehen die Dinge klarer und können mit dieser wachen Präsenz bewusster wahrnehmen und interagieren.

Diese meditative Yogastunde am Sonntag Abend wirkt entspannungsfördernd und regenerierend.

Um Anmeldung wird bis spätestens 08.06.2019 gebeten bei nina@zazen.life. Wir bitten darum, eine eigene Matte und Decke mitzubringen bzw. Bescheid zu geben, wenn eine Yogamatte benötigt wird. Teilnehmeranzahl max. 15 Personen.

Diese Veranstaltung findet im Rahmen des Begleitprogramms zur Ausstellung „jetzt und hier“ von Debora Kim
in der „halle 267 – städtische galerie braunschweig“ (Hamburger Straße 267) statt.

Der Eintritt ist kostenfrei. Wir freuen uns, wenn ihr vor Ort einen kleinen Beitrag in die ‘Yoga ungewöhnlich’-Spendendose leistet für die beiden Tierschutz-Vereine Paroshunde e.V. und das Tierheim Braunschweig.

Foto: Simone Fürst Fotografie

Kategorien:

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rückruf Service
+
Rückruf senden!
Facebook