VERANSTALTUNG LEIDER ABGESAGT

VERANSTALTUNG LEIDER ABGESAGT

Aufgrund mangelnder Anmeldungen müssen wir leider absagen. 
Wir werden dieses Schöne Event aber nachholen!

 

 

FAIRBUNDE IN NEPAL - FAIR TRADE IN NEPAL

Ein Vortrag von und mit Jürgen Herold, dem Gründer der Firma FridaFeeling. Jemand, dem es wirklich um Fairness im Handel geht, da er es anders kannte. Sein Vortag dreht sich um den partnerschaftlichen Handel zwischen allen Beteiligten: FridaFeeling liefert ausgezeichnete Qualität und eröffnet Produzenten aus schwach entwickelten Ländern den Zugang zu Märkten, indem wir sie sie fördern und unterstützen und dabei auch in fairem Maße fordern.

Was bedeutet Fairer Handel? Ein Vortrag aus Sicht von Jürgen Herold, unter anderem mit diesen Themen:
• Partnerschaftliche Handelspraktiken
• Zahlung fairer Preise
• Ausschluss von ausbeuterischer Kinderarbeit und Zwangsarbeit
• Geschlechtergleichheit, Versammlungsfreiheit, keine Diskriminierung
• Bessere Arbeitsbedingungen und Umweltschutz

Wir laden euch herzlich ein, einen Abend mit ausgiebigen Informationen, dem Einblick in die Produktvielfalt eines Fairen Produzenten und der Möglichkeit, auch mal die schwierigen Fragen stellen zu können. Wir wollen viel Erfahren von den Wegen, die man als Händler gehen muss, die eine Werkstatt in Nepal vor sich hat, um das Siegel FAIRTRADE zu erhalten.

Ab 19 Uhr im Yoga Ambiente direkt am Magnikirchplatz. Für eine bessere Planung bitten wir um eure Anmeldung an folgende Emailadresse: yoga-ungewoehnlich@yoga-ambiente.de .

Die Teilnahme am Vortrag ist wie immer kostenfrei, wir würden uns aber natürlich freuen, wenn ihr uns mit dem Kauf von kleinen Getränken und Snacks bei der Spende für unser Tierheim in Ölper und der Tierschutzorganisation Paroshunde e.V. unterstützen würdet.

Kategorien:

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rückruf Service
+
Rückruf senden!
Facebook