" Unsere Geschäftsphilosophie ist, dass wir der Erde nicht weiter Schaden zufügen wollen und dass wir mit der Produktion unserer Yogakleidung so vielen Menschen wie möglich zur Lebensverbesserung beitragen wollen.
Unser Produzent in Bali ist ein großartiger Partner für diese Mission! Als wir uns das erste Mal trafen, waren wir überrascht nur eine Handvoll Näher/innen zu sehen, wo wir doch wußten, dass sie für viele renommierte Marken produzieren. Man hat uns dann gesagt, dass ein großer Teil der Näharbeiten an Familien in den ländlichen Regionen und Dörfern vergeben wird. Das war doch genau das, wonach wir gesucht haben! Wir können den Menschen, die Aman.vas' Yogakleidung herstellen, und die du vielleicht tragen wirst, ein Gesicht und einen Namen geben, und sie profitieren direkt von Aman.vas.

Wenn du dein Aman.vas Yoga Outfit erhälst, wirst du vielleicht den Geruch von verbranntem Holz bemerken. Dann kannst du sicher sein, dass es neben einer Feuerstelle, auf der ein Topf Reis gekocht wurde, irgendwo am Rande eines Reisfeldes in Bali, genäht wurde."